Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Nordfriesland

« Zurück

Abschluss: Kaufmännische/r Assistent/in, staatlich geprüft (Fremdsprachen)

(Berufsfachschule III Wirtschaft (KA))

Inhalt

Voraussetzungen:

  • Mittlerer Schulabschluss oder ein diesem gleichwertiger Schulabschluss oder die Versetzung in die Oberstufe des achtjährigen Gymnasiums
  • wurde der Abschluss im Ausland erworben: Nachweis deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2

Abschluss:

  • Die zweijährige Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Wer die Abschlussprüfung bestanden hat, erhält ein Abschlusszeugnis mit der Berechtigung, die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte/-r Kaufmännische Assistentin/Kaufmännischer Assistent“ zu führen.
  • Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung wird dem Schüler/ der Schülerin die Fachhochschulreife (schulischer Teil) zuerkannt.
  • Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung erfüllt der Schüler/die Schülerinnen die Zugangsvoraussetzung für die Berufsoberschule Fachrichtung Wirtschaft. Dieser Bildungsgang läuft über ein Schulbesuchsjahr und führt zur Fachgebundenen oder Allgemeinen Hochschulreife (Abitur).

Kosten/Förderung:

  • Der Besuch der Schule ist schulgeldfrei
  • Lernmittel werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen gestellt
  • Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFÖG)
Abschluss
Assistent/in - Kaufmännische/r Assistent/in
Assistent/in - Kaufm. Assistent/in - Fremdsprachen (staatlich geprüft, Berufsfachschule, PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart
BAföG (Schüler) i
^